Sie befinden sich hier: Pfarrei Kirchenmusik/Chor

Kirchenmusik/Chor




-> Kirchenmusik Oktober 2017



Informationen zum Orgelförderverein



Chorkonzert in Schönsee (Onetz)



-> Informationen zum Orgelförderverein



-> Musiker treten für die Orgel auf (MZ)



->Sängerehrung am Kreuzberg (MZ)



-> Zeitungsartikel der MZ vom 02.11. (Musik, Spiritualität und Ausstellung)



-> Zeitungsartikel des Neuen Tags vom 31.10. (Ein Festival der Musik)



-> Ehrung von Lisa Langen



-> Chorausflug 2016



-> Chorausflug 2015



-> Chorausflug 2014








Der Münsterchor „Unsere Liebe Frau vom Kreuzberg“ überreicht 500 Euro-Scheck für Orgelrenovierung

Nachdem der Münsterchor die Christmette am Heiligen Abend mit der Pastoralmesse von Horák (1800-1871) festlich mit Orchester gestaltet und auch am 1. Weihnachtsfeiertag beim Hochamt gesungen hat, überreichte Chorsprecher Michael Zinnbauer anlässlich des 125-jährigen Bestehens des Münsterchores Chorleiterin Stefanie Jehl einen Scheck über 500 Euro für die anstehende Orgelrenovierung. Seit der Einweihung der Orgel der Firma Weise aus Plattling am 10.1.1960 sind 56 Jahre vergangen. Die Kreuzbergorgel verfügt über vier Werke, besitzt 48 Register und 3753 Pfeifen. Die Spieltraktur ist elektro-pneumatisch. Inzwischen sind etliche Reparaturen unumgänglich. Die Registerapparate und Federn der Ladenbälge beispielsweise müssen erneuert, Prospektrelais überholt, Verschmutzung und Schimmelbefall entfernt werden. Wer die Orgelrenovierung am Kreuzberg finanziell unterstützen möchte, kann auf folgendes Konto spenden:

LIGA Bank Regensburg
IBAN: DE76750903000101130471
BIC: GENODEF1MO5
Vermerk: Orgelrenovierung

Auf Wunsch werden auch Spendenbescheinigungen ausgestellt.



Münsterchor in der Regensburger Stiftskirche



Der Münsterchor in der Spitalkirche Schwandorf


Der Münsterchor Kreuzberg umrahmte am 2.7.2013 den Vortrag der Reihe "Leben mit Gott im Alltag" von Günter Jehl musikalisch.


Die Bilder können durch Anklicken vergrößert werden



 

by kmg (c) 2016